INVESTMENT FOKUS

BRANCHEN

  • Industrie, Produktion, Dienstleistung
  • Keine Immobilien, Finanz- oder Projektgeschäfte sowie Start-ups

GEOGRAFISCHER FOKUS

  • Firmensitze im deutschsprachigen Raum (DACH)
  • Vorzugsweise mit internationaler Produktion und Vertriebsnetzwerk

UNTERNEHMENSGRÖSSE

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)
  • Mindestzielumsatz € 20 Mio
  • Mindestunternehmenswert € 10 Mio

UNTERNEHMENSSITUATION

  • Sanierungen, Carve-outs, Spins-offs, Insolvenzen, Restrukturierungen
  • Nachfolgelösungen
  • Komplexe Eigentümer- oder Stakeholder-Strukturen bei Übernahmen oder Wachstumssituationen

WERTSCHAFFUNGSSTRATEGIE

  • Restrukturierung und Refinanzierung – effizientere Kapitalstrukturen, Working Capital-Optimierung
  • Operative Verbesserungen – organisches Wachstum, Kostenanalyse, Verkaufsinitiativen
  • Akquisition & Aufbau – Realisierung von Synergien, Kundenakquisition, geografische Diversifizierung
  • Stategische Positionierung – nachhaltige Wertschaffung, Entwicklung von Marktführern, sorgfältige Exit-Planung

INVESTMENT KRITERIEN

In der Regel sollten bei Beteiligungsanfragen an VMS zwei der nachfolgenden betrieblichen Voraussetzungen erfüllt sein:

hakerl

Fähigkeit, Unternehmen
zur Marktführerschaft
zu entwickeln

hakerl

Wertvolle Kernprodukte oder
Kunden-Know-how sowie
identifizierbares
Wachstumspotenzial

hakerl

Positionierung in stabilen,
aber fragmentierten Märkten,
die Konsolidierungs-
potenzial aufweisen

KRITERIEN FÜR EXIT

Image

Nach Erreichen einer nachhaltigen operativen Wertsteigerung

Image

Nach Steigerung der Wettbewerbsposition und des Marktanteils

Image

Bei weiterem Kapitalbedarf für größeres Unternehmenswachstum